“Autobiografie & Retrospektive”        Rolf-Dieter Lenkewitz

                                                      | News | Blog | Systemkritik & Anregungen | MPG-Files | Sponsoren gesucht |                                                                                                                      Projekt in Arbeit!

 

Modellbau

Im Rahmen meiner Kunst am Bau Projekte brachte ich mir das  technische Zeichnen bei, hauptsächlich Grundriss-Zeichnungen und isometrische Projektionen.  Auch der Modellbau gelang mir auf Anhieb recht gut. Einige Aufnahmen sind dazu erhalten geblieben, auch wenn die Qualität der Fotos  nicht besonders gut sind vermitteln Sie einen Eindruck der Modelle aus Holz, Metall, Kunststoff, Kapaline und anderen Materialien ( Fotos und Polaroid-Aufnahmen)

Auftrag der Schleswag AG, der Schleswig- Holsteinischen  Elektrizitätswerke für die Gestaltung eines Betriebsgebäudes. Das Modell des Hauses und der Nirostahlplastik

 

 

 

 

 

 Vor dem Gebäude plazierte ich eine Nirostahlplastik mit dem Titel “ Spannungsgefälle zwischen zwei Punkten”.

 

Im Eingangsbereich im Inneren des Gebäudes realisierte ich mein erstes elektronisches Kunstobjekt aus Stahl , Glas einer hinterleuchteten  halb-transparenten Reprofotografie und einer computergesteuerten LED-Struktur über der Aufnahme eines Computerchips. Das Objekt baut sich in verschiedenen überlappenden Schichten auf. Die Struktur wurde als Fotografie  stark vergrößert und die LED’s darüber gesetzt. Der Rythmus der LED’s simuliert die Arbeitsweise des Chips.

 

 

Arbeitstisch im Atelier in Flensburg

Teilnahme am “Kunst am Bau”  Wettbewerb für die Parkanlage des Neubaus des Arbeitsamtes in Flensburg. Bei den Aushub-Arbeiten für den Rohbau wurde ein riesiger Findling entdeckt. Die Integration dieses eratischen Blockes aus der Eiszeit in den eigenen  Wettbewerbsentwurf war damit vorgegeben. Auf dem Tisch sehen Sie die Nachbildung des Findlings aus Kunststoff.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Das Modell meiner Skulptur kombiniert den Findling mit einer Stahlplastik. Die Stahlplastik sollte eine Verbindung mit dem Findling herstellen und einen Weg in der Parkanlage überspannen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansicht des Objektes im  Eingangsbereich. Das Objekt verarbeitet Themen aus dem Bereich Elektrizität und Physik. Unten sehen Sie zwei Detailaufnahmen der LED-Dynamik die der Struktur eines Umspannwerks der Schleswag AG folgt.

 

 

  

 

 

 

 

 

Der von mir gezeichnete Grundriss für eine künstlerische Wegführung durch die Parkanlage des Arbeitsamtes. Der innere helle Wegkreis  ist die Position für die Skulptur, der dunkle Kreis drum herum sind in Form geschnittene Büsche, die das Ganze ‘konzentrieren’ und die Sicht nach Aussen beruhigen.

 

 

      

 

 

 

Im MPEG-Film können Sie die Arbeitsweise und visuellen Zustände des Objektes noch besser nachvollziehen. Zeige MPEG (Plug-Inn erforderlich.

 

RDL-Ökohaus

Mein Entwurf, Zeichnung und  Modell eines von mir entwickelten Ökohauses. Diese Arbeit ist Ausdruck meines Fortschritts in den Bereichen Zeichnung,  Modellbau und Architektur. Mit Architektur und berühmten Architekten, wie z.B. Alvar Aalto und Le Corbusier hatte ich mich schon als Junge in Berlin intensiv beschäftigt. In der Nachbetrachtung ist dies einer der Bereiche von  denen ich ganz besonders bedaure, dass ich keine weiteren Ideen und Projekte umsetzen konnte. In meiner Vorstellung existieren die Ideen für zwei weitere Gebäude, die noch stärker meine Grenzüberschreitungen illustrieren würden.

  

Mit diesem Entwurf wurde mir klar welche grenzenlosen Möglichkeiten mir in diesem Bereich offen stehen.

 

 

 

 

Projekt für Eventmacher  Petersen in Flensburg. ULDALL- Diskotheken- Projekt

Entwürfe / CAD

 

 

 

 

 

 

 

 

Modell,  ULDALL-  Diskotheken - Projekt

 

Modell für Bistro Flensburg

 

 

Grundriss-zeichnung Innenraumgestaltung Bistro

 

 

 

Entwurf  Psychoide Fraktale in Arbeit, eine Rohfassung des Buchprojektes kann ggf. übersandt werden.

Bitte nehmen Sie zu mir Kontakt auf

r.lenkewitz@ocmts.de