Auftragsarbeit Beate Rotermund-Uhse

Frau Uhse sprach mich im Salon Lagerpusch in Flensburg an, ob ich für die Terasse Ihres Hauses in Glücksburg, nahe Flensburg, ein Kunstobjekt realisieren wollte. Sie sprach davon dass Sie etwas Lichtvolles, etwas Positives brauchte. Es war eine Distanz dar, aber ich merkte dass Sie etwas bedrückte und belastete, fragte jedoch nicht weiter nach. Frau Uhse verhielt sich als Geschäftsfrau, die Eindrücke in Ihrem Haus, ein architektonisches Meisterwerk mit offenem Einblick in alle Räume und abgestuften Ebenen, vergesse ich nicht, ebenso wie Ihren wortkargen englisch-sprachigen Bodyguard.  Die eine Ecke Ihrer Terassse, über die sich die Dachkonstruktion spannte war für Sie negativ besetzt, das merkte ich...
Mein Entwurf einer Lichtsäule, die sich in dieser Ecke und in den freien Raum nach oben entfaltete gefiel Ihr auf Anhieb sehr gut. Ich arbeitete einige Monate an der Stahl- und Glaskonstruktion. Besonders der Faktor dass die Hinterglasfarben der freien Seeluft, der Feuchtigkeit und Kälte ausgesetzt werden hat mich einige Wochen der Experimente gekostet, bis ich eine Lösung dafür fand. Während der Bau- und Montagephase hatte ich so gut wie keinen Kontakt mehr zu Ihr. Einige Wochen später steckte Sie mir eine persönliche Widmung in den Briefkasten meines Ateliers. Von Ihrem Tod erfuhr ich erst sehr viel später, nachdem ich Flensburg verlassen hatte über eine Zeitungsnachricht.
Mir ist klar geworden, dass Sie sich zu dem Zeitpunkt meiner Beauftragung wohl näher mit dem Tod auseinandergesetzt haben muss, aber diese Ansicht ist nicht
gesichert..

lichtsauele1
Image7
lichtsauele2
widmung
stahlkoerper1
stahlkoerper12

Entwurf  Psychoide Fraktale in Arbeit, eine Rohfassung des Buchprojektes kann ggf. übersandt werden.

Bitte nehmen Sie zu mir Kontakt auf

r.lenkewitz@ocmts.de

 

             “Autobiografie & Retrospektive”        Rolf-Dieter Lenkewitz

                                                      | News | Blog | Systemkritik & Anregungen | MPG-Files | Sponsoren gesucht |                                                                                                                      Projekt in Arbeit!