“Autobiografie & Retrospektive”        Rolf-Dieter Lenkewitz

                                                      | News | Blog | Systemkritik & Anregungen | MPG-Files | Sponsoren gesucht |                                                                                                                      Projekt in Arbeit!

 

Waldarbeit im Allgäuer Winter 2010

Im Winter 2010 erreichte die globale Weltwirtschaftskrise einen weiteren Höhepunkt, ein Ende war nicht abzusehen. Die nachfolgenden Fotos zeigen eine Waldauftrag unter schwierigen Bedingungen. Die Rahmenbedingungen im Wald sind zudem kompliziert, bedingt durch die Entwicklung der Forstmaschinen, der Harvester und Forwarder, die fast vollautomatisch in rasender Geschwindigkeit die Holzernte und Holzbringung zum Abstransport der Stämme erledigen. Auch wenn die Fotos eine Idylle zeigen, sie sehen 25 Jahre alte Forstmaschinen, die ständig kaputt sind und die nahezu den gesamten Erlös wieder durch Reparaturen auffressen. Die gezeigten Maschinen sind zudem keine Vollernter, sondern dienen einzig dem Zweck dass von uns mit Motorsägen manuell gefällte Holz an einen LKW- befahrbaren Weg zu bringen. Die Kleinstmengen, die uns die Harvester übrig ließen, rentierten sich nicht für den teuren Maschineneinsatz. Die Gründe dafür resultierten aus vielfältigen Bedingungen, wie z.B. angeschobene (geneigte) Randbäume mit extrem starken Ästen, Hanglagen in denen diese Maschinen nicht fahren konnten, Jungwald der eine Fällung so gut wie unmöglich machte.  Ein Tag schwerster Arbeit im tiefen Schnee brachte oft für uns nur 50,00 Euro und dennoch erledigten wir die Jobs um überhaupt etwas in der Tasche zu haben.

winterlandschaftHolzeinschlag

oesa_pauselarry-sohn

 

 

 

Entwurf  Psychoide Fraktale in Arbeit, eine Rohfassung des Buchprojektes kann ggf. übersandt werden.

Bitte nehmen Sie zu mir Kontakt auf

r.lenkewitz@ocmts.de